Herzlich willkommen auf der Homepage der Carl-Dänzer-Schule Odenheim

eine ausgezeichnete Schule!

 

Die Carl- Dänzer- Grund- und Werkrealschule Odenheim befindet sich im wunderschönen Östringer Stadtteil Odenheim. Dort liegt sie idyllisch oberhalb des Ortes auf Höhe der von Weitem gut sichtbaren Kirche St. Michael.

Das Kollegium setzt sich täglich mit den Bedürfnissen der inzwischen 330 Schülerinnen und Schüler auseinander und ist installiert derzeit neue Lernformen. Dafür bildet sich das Kollegium ständig weiter und so schafft es die GWRS Odenheim, den sich ändernden Anforderungen gerecht zu werden.

Unsere Schule wird von Schülern aus dem ganzen Östringer Stadtgebiet sowie aus vielen umliegenden Gemeinden (von Bad Schönborn, über Mühlhausen bis Kraichtal) besucht. An unserer Schule streben die Schüler der Klassen 1-4 den erfolgreichen Übergang an weiterführende Schularten an und unsere Werkrealschüler aus den Klassen 5-10 den mittleren Schulabschluss (gleichwertig dem Abschluss an der Realschule und der Gemeinschaftsschule). Von Anfang an gilt unser "Mach dich stark" Konzept.  Wer möchte, kann in unserer Mensa zu Mittag essen und an der flexiblen Nachmittagsbetreuung und den AG-Angeboten im Rahmen von Lernen und Freizeit teilnehmen.

Kommen Sie gerne vorbei - überzeugen Sie sich selbst von unserer Schule!


Scharf auf Zukunft ? - Action, Wissen und Spaß mit dem EDEKA-Frischebus

 

Einen weiteren Baustein zur erfolgreichen Berufsfindung unserer Schüler konnten wir mit dem Edeka -Frischebus gewinnen. Dieses Mal ging es nicht in den Edeka-Markt zum Einkaufen, sondern der Einzelhandel machte vor der Carl-Dänzer-Schule in Odenheim halt. Unserem besonders praxisbezogen Berufsbildungskonzept Rechnung tragend, besuchte der EDEKA-Frischebus am Donnerstag, den 11. April 2019, unsere Siebt- und Achtklässler auf unserem Schulhof. Spielerisch, informativ und multimedial wurden den Schülern unterschiedliche Berufe im Lebensmittelhandel vorgestellt. [weiter lesen]


 „Sind die Toiletten hier auch aus dem Mittelalter?“ – Kinder der Klasse 3b wandeln auf den Spuren von Bernhard Graf von Eberstein

 

Am Montag, den 8. April 2019, hieß es für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3b: Rucksack schultern und ab zum Odenheimer Bahnhof! Dieses Mal ging es gemeinsam mit der Klassenlehrerin Frau Kluth nach Gochsheim. Ziel des Lerngangs war das Graf-Eberstein-Schloss, das wir im Rahmen unseres aktuellen Themas „Mittelalter“ im Sachunterricht genauer unter die Lupe nehmen wollten. [weiter lesen]


Siebtklässler begeistert vom Burda-Museum Baden-Baden

 

Während des AC Unterrichts haben wir, die 7.Klassen der Carl-Dänzer-Schule, in Gruppenarbeit einen Ausflug zur Banksy-Ausstellung nach Baden-Baden ins Burda-Museum geplant. Am 26. Februar 2019 war es dann soweit. Wir fuhren mit der Bahn nach Baden-Baden. Wir haben uns entschlossen, zusätzlich zur kostenlosen Banksy-Ausstellung noch 2.- € pro Schüler zusätzlich zu bezahlen, so dass wir Eintritt ins kom-plette Museum bekamen und alle dort ausgestellten Kunstwerke bestaunen konnten.

Neben dem berühmten Bild "Girl with a ballon", das der Künstler während der Auktion geschreddert hatte und welches danach "Love is in the bin" genannt wurde, konnten wir noch viele weitere Kunstwerke anschauen. [weiter lesen]


Klasse 3b besucht die „Kleine Hexe“ im Bruchsaler Cineplex

 

Am Donnerstag, den 21. März 2019, stand bei den Kindern der Klasse 3b der Carl-Dänzer-Schule ein ganz besonderes Highlight auf dem Stundenplan – die Teilnahme an den offiziellen Schulkinowochen! Punkt 8:45 Uhr wurde an diesem Morgen der Rucksack geschultert und ab ging es zum Bahnhof Odenheim. Die Fahrt verging wie im Flug und schon standen die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Kluth vor dem Cineplex Bruchsal. [weiter lesen]


Putzete 2019 – fester Bestandteil des Odenheimer Schulcurriculums

 

„Komm, mach auch du mit!“ Mit diesem Slogan warb die Stadt Östringen vor einigen Wochen um Unterstützung bei den diesjährigen Flurputzwochen, kurz „Putzete“ genannt, im gesamten Stadtgebiet. Die Schulleitung der Carl-Dänzer-Schule ließ sich nicht lange bitten und gab Rückmeldung ans Rathaus: Alle Schüler der Grund- und Werkrealschule sollten zum wiederholten Male im Rahmen eines Schulprojektes mit ihren Lehrerinnen und Lehrern an der Putzete teilnehmen, denn eine solche gemeinschaftliche Aktion stärke das Wir-Gefühl und damit den Zusammenhalt nicht nur in den einzelnen Klassen, sondern in der gesamten Schule. Zudem wird so die Erziehung zum nachhaltigen Umweltschutz gestärkt. [weiter lesen]


Klasse 6 besucht Kläranlage Odenheim

 

Am 27. Februar 2019 besuchte die Klasse 6 der Carl- Dänzer- Schule mit ihrer Klassenlehrerin Frau Meinecke die Kläranlage Odenheim. Die Mitarbeiter,Herr Mayer und Herr Greulich, begrüßten uns sehr freundlich. Sie zeigten uns die verschiedenen Becken und erklärten, wie das Schmutzwasser wieder zu Frischwasser aufbereitet und gereinigt wird. Erst kommt das Wasser in ein Becken mit einem Rechen,da werden große Teile abgefangen, dann kommt das Sandbecken. Hier werden Öle und Fette aus dem Wasser gefiltert, danach fließt das Wasser in das Vorklärbecken, dort setzt sich Schlamm ab. [weiter lesen]


Groß und Klein folgten den Spuren am Tag der offenen Tür

 

Wenn der Parkplatz vor der Carl-Dänzer-Schule in Odenheim überfüllt ist, die Autos bis zum Ortskern hinunter geparkt werden und es auf dem Schulhof nur so von Menschen wimmelt, dann spricht alles für einen ganz besonderen Tag: So auch am vergangenen Donnerstag, den 21. Februar 2019, als die Carl-Dänzer-Schule für alle Interessierten Türen und Tore öffnete. Eingeladen waren alle Schüler, Eltern, Verwandte und Bürger aus Östringen und den Ortsteilen und zahlreiche von ihnen hatten diese Einladung auch dankend angenommen. [weiter lesen]