Herzlich willkommen auf der Homepage der Carl-Dänzer-Schule Odenheim

eine ausgezeichnete Schule!

 

Die Carl- Dänzer- Grund- und Werkrealschule Odenheim befindet sich im wunderschönen Östringer Stadtteil Odenheim. Dort liegt sie idyllisch oberhalb des Ortes auf Höhe der von Weitem gut sichtbaren Kirche St. Michael.

Das Kollegium setzt sich täglich mit den Bedürfnissen der inzwischen knapp 350 Schülerinnen und Schüler auseinander und erprobt immer wieder neue und für unsere Schüler passende Lernformen. Dafür bildet sich das Kollegium ständig weiter und so schafft es die Carl-Dänzer Schule Odenheim, den sich ändernden Anforderungen gerecht zu werden.

Unsere Schule wird von Schülern aus dem ganzen Östringer Stadtgebiet sowie aus vielen umliegenden Gemeinden (von Bad Schönborn, über Mühlhausen bis Kraichtal) besucht. An unserer Schule streben die Schüler der Klassen 1-4 den erfolgreichen Übergang an weiterführende Schularten an und unsere Werkrealschüler aus den Klassen 5-10 den mittleren Schulabschluss (gleichwertig dem Abschluss an der Realschule und der Gemeinschaftsschule). Von Anfang an gilt unser "Mach dich stark" Konzept.  Wer möchte, kann in unserer Mensa zu Mittag essen und an der flexiblen Nachmittagsbetreuung und den AG-Angeboten im Rahmen von Lernen und Freizeit teilnehmen.

Kommen Sie gerne vorbei - überzeugen Sie sich selbst von unserer Schule!


Carl-Dänzer-Garde tanzt in der Odenheimer Tagesoase

 

„Ich hab ein Haus, ein kunterbuntes Haus“ … in einem ganz besonderen Haus, der Tagesoase Odenheim, hatten einige Kinder der Klassen 1-3 am 15. Juli 2019 in der dritten Stunde einen Auftritt. Die „Schulgarde“, die eigens für den Odenheimer Generationentag ins Leben gerufen wurde, freute sich über eine weitere Aufführung ihres Tanzes zum bekannten „Pippi Langstrumpf“ - Lied. Mit ihrer einstudierten Performance begeisterte die Gruppe die Senioren. Trotz beengtem Raum meisterten die 16 Tänzerinnen und Tänzer ihren Auftritt mit Bravour und waren glücklich über den tosenden Applaus des besonderen Publikums.

SCL

 


Klasse 3b erkundet den Projektegarten Heubühl

 

Am Dienstag, den 16. Juli 2019, trafen sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3b mit Sack und Pack und Kühlbox am Odenheimer Bahnhof und machten sich von dort aus auf den Weg nach Bruchsal in den Projektegarten Heubühl. Nach einem 20minütigen Fußmarsch ab der Haltestelle Stegwiesen kamen wir gut gelaunt und bei strahlendem Sonnenschein am Projektegarten an und wurden auch gleich vom pädagogischen Betreuer Joachim herzlich begrüßt. [weiter lesen]


GuS-Klasse im Großprojekt

 

Über mehrere Monate zog sich das Projekt „Soziale Einrichtungen“ der diesjährigen GuS- Gruppe der Klassenstufe 9.

Nachdem sich die Schülerinnen und Schüler zuerst theoretisch mit dem Thema befasst hatten, wählten sie aus den vielen Möglichkeiten das Julius-Itzel-Haus der Caritas in Bruchsal aus. [weiter lesen]

 

 


Das Wandern ist des Astronauten Lust

 

So hieß das Motto der 2b-Astronauten, als es an einem wunderbar sonnigen, himmelblauen Tag gen Schindelberg Kapelle ging. Und zwar über Stock und Stein, vorbei an Mohnblumen, Getreidefeldern, Weinbergen, mit Draht geflochtener Riesen-Weinflasche und bei intakter Schwerkraft. Den Auftakt bildete ein lautstarkes, rhythmisches „Everybody wandern now!“ und los ging es. Doch bevor wir mit reichhaltiger Natur und frischer Luft beschenkt wurden, mussten wir uns durch die Odenheimer Häuserschluchten navigieren. [weiter lesen]


Jubiläumsschulfest 05.07.2019

Die Carl-Dänzer-Schule wird 50 Jahre: Schüler, Eltern und Lehrer feiern gemeinsames Schulfest

 

Am vergangenen Freitag, den 5. Juli 2019, war es endlich soweit: Das lang ersehnte Schulfest anlässlich des 50jährigen Bestehens der Carl-Dänzer-Schule, vormals GWRS Odenheim, fand bei tollem Sommerwetter auf dem Odenheimer Schulhof statt. [weiter lesen]


 „Hoch hinaus“ – Klasse 5 im Gate Hochseilgarten Ettlingen

 

Am Montag, den 8. Juli 2019, traf sich die 5. Klasse der Carl-Dänzer-Schule am Bahnhof in Odenheim, um gemeinsam mit der Bahn nach Ettlingen aufzubrechen.

Bereits der dritte Jahrgang der Odenheimer Fünftklässler kam in den Genuss eines wöchentlich doppelstündig stattfindenden Sozialkompetenztrainings. Als Abschluss gehörte es auch dieses Schuljahr wieder zum Konzept dazu, einen Schultag lang die übers Jahr erworbenen Fähigkeiten im Gate in Ettlingen zu erproben und zu erweitern.

 [weiter lesen]


 And the Landespreis goes to:

 Carl-Dänzer Schule Odenheim

 

Natalie Mahlschnee erhielt aus den Händen von Herrn Staatssekretär Volker Schebesta den Landespreis Werkrealschule 2019. Gemeinsam mit ihrem Fachlehrer für das Fach Wirtschaft und Informationstechnik Herrn Hoffmann und ihrem Schulleiter der Carl-Dänzer Schule Odenheim Herrn Zimmermann nahm Natalie im Weißen Saal des Neuen Schlosses in Stuttgart am Dienstag, den 2. Juli 2019 den Landespreis Werkrealschule entgegen.

 

Die Odenheimer Zehntklässlerin Natalie Mahlschnee wurde für ihre Leistungen im Wahlpflichtfach „Wirtschaft und Informationstechnik“ ausgezeichnet. Neben dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport war hier die Stiftung Würth Stifter des Landespreises. [weiter lesen]


Jubiläumsumzug, 30.06.2019


Neuer Namensgeber der Odenheimer Grund- und Werkrealschule verewigt

Carl Dänzer prangt ab sofort an der Hausfassade

 

Emsiges Treiben auf dem eigens aufgestellten Malergerüst an der Carl-Dänzer-Schule Odenheim: Von Montag, den 06.05. bis Freitag, den 10.05.2019 versammelten sich täglich Schüler, Lehrer, Eltern und Großeltern, um im großen Gemeinschaftsprojekt den neuen Namensgeber der Odenheimer Schule, Carl Dänzer, an der Hauswand zu porträtieren. Angeleitet vom ehemaligen Kunstlehrer und Mitglied des heimatkundlichen Arbeitskreises Odenheim, Jens Neckermann, und dem Kunstlehrer der Carl-Dänzer-Schule, Domenic Hoffmann, machte sich das 15-köpfige Künstlerteam motiviert ans Werk. [weiter lesen]