Herzlich willkommen auf der Homepage der Carl-Dänzer-Schule Odenheim

eine ausgezeichnete Schule!

 

Die Carl- Dänzer- Grund- und Werkrealschule Odenheim befindet sich im wunderschönen Östringer Stadtteil Odenheim. Dort liegt sie idyllisch oberhalb des Ortes auf Höhe der von Weitem gut sichtbaren Kirche St. Michael.

Das Kollegium setzt sich täglich mit den Bedürfnissen der inzwischen 330 Schülerinnen und Schüler auseinander und ist installiert derzeit neue Lernformen. Dafür bildet sich das Kollegium ständig weiter und so schafft es die GWRS Odenheim, den sich ändernden Anforderungen gerecht zu werden.

Unsere Schule wird von Schülern aus dem ganzen Östringer Stadtgebiet sowie aus vielen umliegenden Gemeinden (von Bad Schönborn, über Mühlhausen bis Kraichtal) besucht. An unserer Schule streben die Schüler der Klassen 1-4 den erfolgreichen Übergang an weiterführende Schularten an und unsere Werkrealschüler aus den Klassen 5-10 den mittleren Schulabschluss (gleichwertig dem Abschluss an der Realschule und der Gemeinschaftsschule). Von Anfang an gilt unser "Mach dich stark" Konzept.  Wer möchte, kann in unserer Mensa zu Mittag essen und an der flexiblen Nachmittagsbetreuung und den AG-Angeboten im Rahmen von Lernen und Freizeit teilnehmen.

Kommen Sie gerne vorbei - überzeugen Sie sich selbst von unserer Schule!


Putzete 2019 – fester Bestandteil des Odenheimer Schulcurriculums

 

„Komm, mach auch du mit!“ Mit diesem Slogan warb die Stadt Östringen vor einigen Wochen um Unterstützung bei den diesjährigen Flurputzwochen, kurz „Putzete“ genannt, im gesamten Stadtgebiet. Die Schulleitung der Carl-Dänzer-Schule ließ sich nicht lange bitten und gab Rückmeldung ans Rathaus: Alle Schüler der Grund- und Werkrealschule sollten zum wiederholten Male im Rahmen eines Schulprojektes mit ihren Lehrerinnen und Lehrern an der Putzete teilnehmen, denn eine solche gemeinschaftliche Aktion stärke das Wir-Gefühl und damit den Zusammenhalt nicht nur in den einzelnen Klassen, sondern in der gesamten Schule. Zudem wird so die Erziehung zum nachhaltigen Umweltschutz gestärkt. [weiter lesen]


Klasse 6 besucht Kläranlage Odenheim

 

Am 27. Februar 2019 besuchte die Klasse 6 der Carl- Dänzer- Schule mit ihrer Klassenlehrerin Frau Meinecke die Kläranlage Odenheim. Die Mitarbeiter,Herr Mayer und Herr Greulich, begrüßten uns sehr freundlich. Sie zeigten uns die verschiedenen Becken und erklärten, wie das Schmutzwasser wieder zu Frischwasser aufbereitet und gereinigt wird. Erst kommt das Wasser in ein Becken mit einem Rechen,da werden große Teile abgefangen, dann kommt das Sandbecken. Hier werden Öle und Fette aus dem Wasser gefiltert, danach fließt das Wasser in das Vorklärbecken, dort setzt sich Schlamm ab. [weiter lesen]


Groß und Klein folgten den Spuren am Tag der offenen Tür

 

Wenn der Parkplatz vor der Carl-Dänzer-Schule in Odenheim überfüllt ist, die Autos bis zum Ortskern hinunter geparkt werden und es auf dem Schulhof nur so von Menschen wimmelt, dann spricht alles für einen ganz besonderen Tag: So auch am vergangenen Donnerstag, den 21. Februar 2019, als die Carl-Dänzer-Schule für alle Interessierten Türen und Tore öffnete. Eingeladen waren alle Schüler, Eltern, Verwandte und Bürger aus Östringen und den Ortsteilen und zahlreiche von ihnen hatten diese Einladung auch dankend angenommen. [weiter lesen]


Carl-Dänzer-Schule bildet neue Lehreranwärterin aus

 

Wer in Baden-Württemberg Lehrer werden will, muss nicht nur ein Hochschulstudium erfolgreich abschließen, sondern auch einen achtzehnmonatigen schulischen Vorbereitungsdienst absolvieren. Begleitend hierzu wird regelmäßig ein pädagogisches Seminar besucht.

 

Auch die Carl-Dänzer-Schule in Odenheim bildet seit Jahren Junglehrer aus. Seit Anfang Februar 2019 ist nun mit Lena Schulz eine neue Lehreranwärterin bei uns tätig. Frau Schulz studierte bis Ende 2018 an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe die Fächer Deutsch und evangelische Religion mit dem Nebenfach Englisch für Grundschule. Sie wird bis zu den Sommerferien in den Klassen 1 bis 4 sowie in der VKL Grundschule hospitieren und unterrichten. [weiter lesen]


Haustiertag an der Carl-Dänzer-Schule

 

Im BNT-Unterricht der Klasse 5 stand vor kurzem der Haustiertag an - das heißt, wir Schüler durften unsere Haustiere mit in den Unterricht bringen und vorstellen.

 

Johanna zeigte uns ihre beiden Schildkröten. Wir haben sie Hähnchen und Pommes getauft. Johanna hat uns erzählt, was Schildkröten so fressen und was man im Umgang mit ihnen alles beachten muss.

Der nächste Gast in unserem Klassenzimmer war Miloszs Jagdhund Schischkar. Milosz hat uns erzählt, wie alt die Hündin ist, was sie gerne frisst und wie oft man mit ihr Gassi gehen muss. [weiter lesen]


Die Carl-Dänzer-Schule Odenheim – eine ganz besonders traditionelle Schule!

 

Die Werkrealschule Odenheim erfreut sich jährlich über eine – für diese Schulart – sehr große und positive Resonanz. In den vergangenen drei Jahren starteten insgesamt 75 neue Fünftklässler in den sechsjährigen Bildungsgang mit dem Ziel des mittleren Bildungsabschlusses. Dieser Bildungsabschluss ermöglicht beides, entweder den Einstieg in die duale Ausbildung oder den Übergang auf ein berufliches Gymnasium/Berufskolleg nach der 10. Klasse. Über mangelnde Schülerzahlen kann man sich in Odenheim also nicht beklagen und so wird die Werkrealschule Odenheim auch in den kommenden Jahren ein wichtiger Schulstandort der Stadt Östringen sein. [weiter lesen]


Berufsorientierung: Drachenolympiade 2019